JESSICA GLAUSE //

FILMTRIP #002

WESTWORLD

PARTIZIPATIVE PERFORMANCE AN GEHEIMEN ORTEN DER STADT

Premiere am 26.10.2014

FILMTRIP #002: „WESTWORLD“

Im Science-Fiction-Western „Westworld“ (1973) wird den Besuchern eines Freizeitparks durch den Einsatz von Robotern ein realistisches Wild-West-Erlebnis geboten. Die Gäste von FILMTRIP #002 spielten folglich Freizeitpark-Besucher und Animations-Roboter. Das Spiel startete an einer U-Bahn Haltestelle, von wo sie zum Gelände des Cowboy Club München, einem Gelände ähnlich einer Westernstadt, gebracht wurden. Die Situation auf der Ranch spitzte sich allmählich zu, als mehr und mehr Roboter mit einem Virus infiziert wurden und der sichere Betrieb des Parks nicht mehr gewährleistet werden konnte. Der finale Showdown konnte durch den engagierten Einsatz der Gäste gegen die Roboter gewonnen werden. Eine Band begleitete musikalisch den Abend und am Ende wurde der Originalfilm gezeigt. 

link zu filmtrip.org: Trailer

Fotos: Gabriela Neeb

Built with Berta.me